Beach Vibes | Brussels & Oostende

10:32 AM DungMcHuniggton 0 Comments


Es geht nichts über eine typische Waffel in Brüssel. Egal ob zum Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder meistens einfach zwischendurch. Die belgische Schokolade darf man natürlich auch nicht vergessen. Als wir in Brüssel waren haben wir sogar eine Schokoladenfabrik besichtigt und hatten somit hautnah die Möglichkeit, bei der Herstellung von Schokolade und Pralinen zuschauen zu können. Am Abend waren wir oft auf dem riesen Platz mit den großen Pflastersteinen und den Gebäuden außen rum und haben es uns einfach auf dem Boden gemütlich gemacht. Es hört sich zwar zunächst komisch an, aber sobald man selber vor Ort ist, merkt man dass das so üblich ist. So hatte man die Möglichkeit die unterschiedlichsten Menschen, von überall auf der Welt, kennen zulernen. Bei uns war das natürlich noch etwas "internationaler", weil wir genau in der Zeit in Brüssel waren, indem das beliebte Tomorrowland Festival in der Nähe stattfand. Außerdem zog sich eine riesige Straße mitten in der Innenstadt durch, auf die jedoch kein Verkehr stattfand, weil es Fahrzeugen verboten war rein zu fahren. Die Straße wurde als Einkaufsmeile aber auch als gemütlichen Sammelplatz verwendet und war etwas in Richtung Spielplatz gestaltet. Wir hatten irgendwie zum Glück nur Glück, sodass zu der Zeit grad ein Rummel in der Stadt war, dass wir uns das natürlich auch nicht entgehen lassen konnten. Ebenfalls fand der belgische Nationaltag während unseres Aufenthaltes statt. So hatten wir die Möglichkeit uns die Parade hautnah anzuschauen und mit dazu das Feuerwerk am Abend. Aber nun genug geschrieben. Ich habe leider nicht so das Talent zum schreiben darum überlasse ich den Rest einfach den Bildern.
Im übrigen weiß ich nicht warum, aber ich finde das Bild hat einfach irgendwas mit dem Volleyball und dem Himmel - wie aus einem Reisekatalog.






You Might Also Like

0 comments:

Thank you for your comment! ♥